Zum Inhalt springen Zur Hauptnavigation springen

Wir bündeln
Kompetenzen

Die IBB Netzwerk GmbH ist ein Netzwerk- und Dienstleistungsunternehmen auf dem Gebiet der Industriellen Biotechnologie und nachhaltigen Ökonomie. Unser Ziel ist die effiziente und schnelle Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse in innovative Produkte und Verfahren. 

Newsletter

Einmal monatlich alle wichtigen Branchennews erhalten.

Cluster Industrielle Biotechnologie

Im Cluster unterstützen wir unsere Mitglieder bei Forschungs- und Entwicklungsprojekten, bei Gründungsvorhaben, der Öffentlichkeitsarbeit und vielem mehr. Eine Mitgliedschaft lohnt sich für Akteure aus den Bereichen Life Sciences, Chemieindustrie, Umwelttechnologien, verarbeitendes Gewerbe, Bioinformatik und weiteren Branchen.

Referenzen

  • Mit der IBB unterhält das Fraunhofer UMSICHT seit vielen Jahren regen Kontakt und Austausch. Vor allem über das Kooperationsnetzwerk BioPlastik“ konnten wir mehrere Projekte mit neuen Partnern auf den Weg bringen und so die Entwicklung nachhaltiger Polymere vorwärtstreiben. Neben den lohnenswerten Projekt- und Vernetzungsangeboten schätzen wir besonders die Kommunikationsleistungen des Teams um Professor Zorbas. Gerne engagieren wir die IBB in unseren Projekten für die Wissens- und Ergebniskommunikation für Fachkreise und die Öffentlichkeit. 

    Dr. Inna Bretz Stellv. Abteilungsleiterin Biobasierte Kunststoffe Fraunhofer UMSICHT
  • Bereits seit 2015 ist Electrochaea Mitglied bei der IBB Netzwerk GmbH und ist auch als Vereinsmitglied im Förderverein Industrielle Biotechnologie Bayern e.V. aktiv. Wir konnten in dieser Zeit einige F&E‑Projekte umsetzen, bei denen uns die IBB tatkräftig zur Seite stand und zwar von der Auswahl geeigneter Förderprogramme über Kommunikation mit den jeweiligen Projektträgern sowie bei den Förderanträgen selbst. Wir nutzen sehr gerne das vielfältige Dienstleistungsangebot der IBB, das über die Unterstützung bei Förderanträgen hinausgeht, nämlich Unterstützung bei der Pressearbeit oder die Organisation von fachlichen und politischen Veranstaltungen. Wir konnten daher im Zuge unser Mitgliedschaft viele wertvolle Kontakte knüpfen zu Akteuren der Biotechnologie, aber auch zu politischen Entscheidungsträgern, mit dem Ziel, geschäftliche Kooperationsvorhaben — aber auch um eine nachhaltige Ökonomie in Deutschland insgesamt — voranzubringen! Die Zusammenarbeit mit dem gesamten Team der IBB ist äußerst angenehm, produktiv und vor allem sehr erfolgreich.

    Dipl.-Ing. Birgit Lewandowski Dipl.-Ing. Birgit Lewandowski Director Development Electrochaea GmbH
  • Die Mitgliedschaft bei der IBB ist für die 4GENE in jeder Hinsicht wertvoll und erfreulich.Über das Netzwerk erhalten wir wichtige Informationen über Veranstaltungen und Fördermöglichkeiten, bekommen Kontakte zu und Kooperationsmöglichkeiten mit anderen Unternehmen, und Anregungen sowie konkrete und sehr kompetente Unterstützung bei Projektanträgen. Mehrere Mitarbeiter der 4GENE haben direkten Kontakt zum IBB-Team, alle schätzen dies fachlich wie persönlich.

    Dr. habil. Thilo Fischer Produktentwicklung und IP 4GENE GmbH
  • Besonders als Start-Up schätzen wir die schnelle und unkomplizierte Kommunikation mit der IBB Netzwerk GmbH sehr. 
    So können wir uns sicher sein, dass unsere Anliegen stets zügig bearbeitet werden und beispielsweise eine Unterstützung bei Förderanträgen auch kurzfristig erfolgen kann. Über das Netzwerk erhalten wir wissenswerte Informationen zu aktuellen Förderbekanntmachungen, einträgliche Hinweise zu Kooperationsmöglichkeiten und Einladungen zu fachlichen sowie politischen Veranstaltungen der IBB

    Dr. Konstantinos Antonopoulos Geschäftsführer mk2 Biotechnologies GmbH

Arbeitsbereiche

Die Industrielle Biotechnologie bzw. nachhaltige Ökonomie bieten ein breites Spektrum an Tätigkeitsfeldern. In den folgenden Bereichen sind unsere Partner und wir aktiv.

Mehr darüber

Erfolgreiche Projekte und Netzwerke

Unsere Mitglieder bringen Know-how und Fähigkeiten aus den unterschiedlichsten Bereichen mit. Hier finden Sie erfolgreiche Projekte und Netzwerke, besondere Innovationen und herausragende Beiträge unserer Mitglieder.

Mehr darüber

Fördermöglichkeiten

Finden Sie schnell und übersichtlich Fördermaßnahmen im Bereich der Industriellen Biotechnologie. Eingeschlossen sind bayerische, nationale und ausgewählte europäische Förderinstrumente.

Ein Blick in die Presse lohnt sich

Aktuelles

  • 22. ‐ 23. Sep. 2021

    Life Sciences Baltics 2020

    24.02.2021
    Events

    22.-23 September 2021 | Vilnius/​Litauen

  • 11. ‐ 29. Juni 2021

    CIC2021 Event Serie

    24.02.2021
    Events

    11. März, 14. April, 27. Mai und 29. Juni 2021 CIC2021 Event Serie zum Thema Advancing into a decade of sustainability”

  • Die Europäische Kommission hat in einem heute angenommenen Legislativvorschlag den Nachfolger von BBI JU — dem gemeinsamen Unternehmen für zirkuläres biobasiertes Europa (CBE JU) — vereinbart.