Veranstaltung

21.10.2020

Herausforderung Verpackung

21.-22.10.2020 | Online

Nach dem erfolgreichen Cluster-Treff „Biobasierte Materialien für innovative Verpackungslösungen bioORMOCER®e“ 2019 organisiert das Fraunhofer ISC in diesem Jahr erneut einen Industrie-Workshop in Kooperation mit Bayern Innovativ.

Die Vermeidung von Verpackungsmüll ist ein zentrales Thema, das viele Menschen bewegt. Um dieses Problem anzugehen gibt es verschiedene neue Konzepte. Hierzu zählen unter anderem Verpackungen, die auf Multilayer-Materialverbünde verzichten. Dadurch können Plastikverpackungen so designed werden, dass diese recycelt werden können. Eine weitere Alternative bieten bioabbaubare Materiallösungen. Bei allen neuen Konzepten muss aber auch der Produktschutz beachtet werden. Dies in Einklang zu bringen gehört nach wie vor zu den großen Herausforderungen im Bereich der Verpackungen. Der Innovationsbedarf ist hoch und so soll auch in diesem Jahr das Thema mit neuen, aktuellen Aspekten vertieft werden.

Als Branchentreffpunkt bietet der Workshop einen Überblick über aktuelle Entwicklungen und Aspekte aus dem Verpackungssektor und des Recyclings. Industriebeiträge zeigen wie neue Verpackungsinnovationen in der Praxis umgesetzt werden. Übergeordnete Themen, wie die rechtliche Situation durch das neue Verpackungsmittelgesetz, die Einordnung verschiedener Verpackungen und das Thema Generationenverantwortung und Ethik runden das Vortragsprogramm ab.

Erstmals wird die Veranstaltung als Online-Tagung stattfinden. Um den Workshop für alle Teilnehmenden und Mitwirkenden zu einem möglichst hohen Gewinn zu machen, wird es aber nicht nur Vorträge geben, sondern auch interaktive Elemente, über die Sie sich intensiv zu verschiedenen Themen austauschen können. Weitere Informationen und nähere Details folgen demnächst.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Fraunhofer ISC unter: https://www.isc.fraunhofer.de/de/messen-und-termine/messen-und-termine-2020/industrie-workshop-herausforderung-verpackung-05-2020.html

zurück