Veranstaltung

17.06.2020

Biopolymer Days 2020

17.-18. Juni 2020 | Sankt Pölten, Österreich

Durch gravierende Gesetzesänderungen im Bereich Kunststoffherstellung und -verarbeitung wurden bedeutende und einschneidende Vorgaben für die Kunststoffbranche in den vergangenen Jahren verabschiedet. Europa hat damit eine internationale Vorreiterrolle übernommen, um Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit in eine effiziente Symbiose zu bewegen. 

Biokunststoffe sind aufgrund ihres biobasierten Ursprungs, bzw. ihrer Bioabbaubarkeit ein wichtiger Mosaikstein in allen Strategien der Europäischen Union. Die DACH-Region ist die wirtschaftlich stärkste Region in Europa und spielt eine wesentliche Rolle bei der Implementierung der Strategien.

Ein erster Themenüberblick

  • Session 1: Bioraffinerie und Bioökonomie
  • Session 2: Produktion biobasierter Polymere
  • Session 3: Materialeigenschaften und Compounds
  • Session 4: Wertstoffliches und organisches Recycling
  • Session 5: Produktlösungen und Produkte aus Biokunststoff

Zusätzlich werden das Ausstellerforum, eine Poster-Session, die Biopolymer-Night sowie eine Spezialausgabe der internationalen open access Zeitschrift „International Journal of Biobased Plastics“ weitere Inputs und Netzwerkgelegenheiten eröffnen. 

Weitere Informationen finden Sie hier.

zurück

CC0, Symbolbild; pixabay.com