Veranstaltung

17.07.2019

Cluster-Forum: Synthetische Kraftstoffe – Herstellung, Anwendung, Geschäftsmodelle

17.07.2019 | Holiday Inn Nürnberg City Centre, Nürnberg

synthetische, erneuerbare Kraftstoffe aus Strom und Biomasse werden zunehmend als fehlendes Puzzleteil einer gelungenen Energiewende erkannt. Sie sind speicherbar, gut zu transportieren und lassen sich flexibel in teilweise bestehenden Energieinfrastrukturen nutzen. Diese Vorteile entfalten ein enormes Potenzial für vielfältige Industrieanwendungen, als Kraftstoff in einigen Bereichen des Verkehrs, zur Erzeugung von Wärme und Strom oder als Grundstoff in der chemischen Industrie.

Im Mittelpunkt der gerade beginnenden Diskussion steht daher die Frage:

In welchem Umfang und für welche Anwendungen setzen sich synthetische Kraftstoffe künftig durch?

Wir möchten Sie ganz herzlich einladen zum:

Cluster-Forum mit begleitender Fachausstellung
„Synthetische Kraftstoffe – Herstellung, Anwendung, Geschäftsmodelle“
17. Juli 2019, Holiday Inn Nürnberg City Centre, Nürnberg

Vorträge und begleitende Fachausstellung informieren über aktuelle Entwicklungen. Diskutieren Sie mit den Experten und gewinnen Sie wertvolle Einblicke zu Verfügbarkeit, Nutzen und Wirtschaftlichkeit synthetischer Kraftstoffe.

Nutzen Sie die vielfältigen Gelegenheiten, um mit möglichen Kooperationspartnern zukunftsfähige Geschäftsmodelle für die Herstellung, Speicherung und Anwendung nachhaltiger Energieträger zu entwickeln.

Die Fokusthemen:

  • Synthetische Kraftstoffe: Verfügbarkeit und Relevanz?
  • Nutzungspfade und Nutzenkonkurrenz: Wo setzen sich Power Fuels durch?
  • Herstellung und Wirtschaftlichkeit: Wie günstig kann es werden?
  • Chancen und Herausforderungen: Neue Lösungsansätze am Start?

Alle weiteren Informationen zum Cluster-Forum finden Sie unter:
https://www.bayern-innovativ.de/synthetischekraftstoffe2019

Quelle: Cluster Energietechnik/Bayern Innovativ, Einladung, 16.05.2019

zurück

CC0, pixabay.com

Kontakt

event@bayern-innovativ.de

Anmeldeschluss:

09.07.2019

Teilnahmebeitrag:

  • Wirtschaft / Forschungsorganisationen: € 345,10
  • Hochschule / Behörde: € 202,30
  • Partner Cluster Energietechnik: € 276,08
  • Studenten: € 41,65 (Studentenausweis erforderlich)
  • Presse: € 0,00 (Akkreditierung vorbehalten)

(alle Preise inkl. 19% MwSt.)