Veranstaltung

16.11.2013

13. Münchner Wissenschaftstage

16. - 19. November 2013 | Alte Kongresshalle und gegenüberliegendes Verkehrszentrum des Deutschen Museums auf der Theresienhöhe, München

Wandel der Gesellschaft  - Wandel der Welt

Wie sieht unsere Gesellschaft in zwanzig, fünfzig oder hundert Jahren aus? Nationaler und globaler demografischer Wandel werden unser Land und unsere Welt massiv verändern. Auf den 13. Münchner Wissenschaftstagen präsentieren mehr als 300 Spitzenwissenschaftler und Experten Erkenntnisse aus Umweltforschung, Demografie, Medizin, Technologie und vielen anderen Wissensgebieten. Rund 30 Vorträge und vier Themenabende im Auditorium der Alten Kongresshalle auf der Theresienhöhe, 22 Marktstände der Wissenschaft und eine große Ausstellung auf den Foyerflächen sowie ein attraktives Kinderprogramm warten auf Sie und Ihre Familie! Zudem laden viele Veranstaltungen ins gegenüberliegende Verkehrszentrum des Deutschen Museums ein. Auch außerhalb des zentralen Veranstaltungsorts bieten wir im Großraum München ein dezentrales Programm mit Ausstellungen, Vorträgen und Führungen sowie verschiedene Schüler- und Lehrerworkshops.

Spaß am Entdecken. Eintritt frei!

Die meisten Veranstaltungen können Sie ohne Anmeldung besuchen. Eine vorherige Anmeldung ist nur bei Veranstaltungsankündigungen mit Anmeldekontakt notwendig. Nur bestätigte Anmeldungen sind gültig. Die Anmeldung versteht sich als verbindlich. Für den Fall, dass nicht ausreichend Anmeldungen beim Anbieter eingehen, behalten sich die Veranstalter eine Absage des Angebots vor.

Das Programmheft finden Sie nebenstehend. Außerdem legt es ab Mitte/Ende September in der Stadtinfo München am Marienplatz und den beteiligten Einrichtungen aus.

Veranstaltungsorte: Zentraler Veranstaltungsort für ein ganztägiges Programm an allen vier Tagen, von 16. bis 19. November 2013, sind die Alte Kongresshalle und das gegenüberliegende Verkehrszentrum des Deutschen Museums auf der Theresienhöhe. Das offene Programm beginnt an allen vier Tagen um 10 Uhr. Die dezentralen Veranstaltungen verteilen sich über alle vier Tage. Workshops für Kinder und Schüler/innen werden auf der Theresienhöhe angeboten und in vielen Einrichtungen in München.

Wissen für alle!

Die 13. Münchner Wissenschaftstage werden von FIBS Fortbildung in bayerischen Schulen als Veranstaltung zugelassen. Teilnahmebestätigungen sind am Infopoint erhältlich. Material zu den Vorträgen der 13. Münchner Wissenschaftstage, das von den Referenten zur Verfügung gestellt wird, steht ab etwa Mitte Dezember zum Download zur Verfügung.

Quelle: Münchner Wissenschaftstage 2013

zurück

Kontakt

Veranstalter:
Münchner Wissenschaftstage e.V.
Leitung: Dr. Frank Holl
Geschäftsführung: Dipl.-Biol. Steffi Bucher
Giselastr. 4, Rgb
80802 München
Tel. 089.306100-17
Fax 089.306100-12
info(at)muenchner-wissenschaftstage.de
www.muenchner-wissenschaftstage.de

Dateien
13._Muenchner_Wissenschaftstage_2013_Programm.pdf