Veranstaltung

11.06.2013

Nanotechnologie für Medizinprodukte und Anwendungen in der Biotechnologie

11.06.2013 | Martinsried
Für Mitglieder des IBB-Netzwerks ist die Teilnahme kostenfrei.

Der Cluster Nanotechnologie organisiert in Kooperation mit der Industrielle Biotechnologie Bayern Netzwerk GmbH und Nanonetz-Mitglied NanoScape AG am 11. Juni 2013 im IZB Planegg-Martinsried das Clustermeeting „Nanotechnologie für Medizinprodukte und Anwendungen in der Biotechnologie“.

Im Fokus stehen dabei neben Nanotechnologie-basierenden Anwendungen in der Medizintechnik die Rolle der Nanotechnologie in der Industriellen Biotechnologie. Bei der Herstellung von Wirtschaftsgütern können diverse biogene, erneuerbare Ausgangsmaterialien - z. B. pflanzliche oder mikrobielle Rohstoffe - eingesetzt werden. Diese können in so unterschiedlichen Erzeugnissen wie Biokunststoffen, Biokraftstoffen, Nahrungsergänzungs- oder Waschmitteln eingesetzt werden.

Die Anmeldung ist bis 07.06.2013 möglich.

Für Mitglieder des Fördervereins Nanonetz Bayern e.V. und des Netzwerks Industrielle Biotechnologie Bayern (IBB) ist die Teilnahme kostenfrei!
Für alle anderen beläuft sich der Kostenbeitrag auf 90,- € zzgl. 19 % MWSt.

zurück