Veranstaltung

17.04.2013

CLIB International Conference 2013

17. und 18. April 2013 | Düsseldorf, Radisson Blu Scandinavia Hotel

Inzwischen im vierten Jahr, wird die CLIB International Conference 2013 unter dem Titel “Turning global opportunities into local values” stehen. Die stetig wachsende Bioökonomie bietet ausgezeichnete Chancen: es entstehen Wertschöpfungsketten für biobasierte Produkte, die Länder und sogar Kontinente überspannen. Aber ein dynamisches und sich rasant entwickelndes Feld wie die Bioökonomie wirft auch immer wieder neue und elementare Fragen zu Ressourcen, Prozessen und Produkten auf:

Welche erneuerbaren Ressourcen sind verfügbar; und wo und in welchen Mengen? Ist die Nutzung dieser Ressourcen wirklich nachhaltig und auch ökonomisch sinnvoll? Und falls ja, unter welchen Umständen und auf welche Weise?

Ist es sinnvoll bestehende petrochemisch Prozesse zu ersetzen? Oder sollten drop-in Lösungen, die in aktuelle Stoffströme einspeisen, bevorzugt werden? Sind biotechnologische Prozesse effizienter als Chemische? Oder ist eine Kombination beider der Schlüssel zum Erfolg?

Spezial- oder Bulk-Chemikalien: welche Märkte sollten angesprochen werden? Was sind die Anforderungen an Produkte und Technologien, die von Weiterverarbeitern und Kunden gestellt werden? Welche Eigenschaften muss ein biobasiertes Produkt erfüllen, um am Markt erfolgreich zu sein?

All diese Fragen müssen in Betracht gezogen werden, um die Chancen, die die Bioökonomie bietet, in Werte zu verwandeln. Dazu braucht es eine multidisziplinäre und multinationale Diskussion, die zu einer breiten international Kooperation führt.

Auf der CIC2013 wollen wir diese Fragen beleuchten, um Ihnen zu helfen bei anstehenden Entscheidungen zu Ihren Forschungsvorhaben, Geschäftsmöglichkeiten und Investitionsideen die richtige Wahl zu treffen.

Quelle: Cluster Industrielle Biotechnologie e.V.

zurück