Veranstaltung

14.03.2013

Basics für Unternehmensgründer: Science4Life Online-Seminare 2013

14. und 21. März 2013

Seit dem 24. Januar 2013 wird die Science4Life Online-Seminarreihe fortgesetzt. Diese findet im Rahmen des bundesweiten Businessplan-Wettbewerbs Science4Life Venture Cup statt. Hier steht die Ausarbeitung eines Geschäftskonzepts zu einem tragfähigen Businessplan im Vordergrund. Die Online-Seminare behandeln entsprechend dazu Themen wie „Der Businessplan als zentraler Baustein eines Gründungsvorhabens“ oder „Tipps für den Businessplan - so lesen ihn Gutachter“. Darüber hinaus werden alle essentiellen Kenntnisse für eine erfolgreiche Unternehmensgründung vermittelt. Dazu gehören Seminare wie „Marktanalyse“, „GuV, Cash Flow, Bilanzen“ und „Finanzierung von Technologieunternehmen mit Venture Capital“ sowie „Kommunikation“ oder auch „Das Team: Von stimmiger Chemie bis Problemlösungskompetenz“. Als Referenten stehen ausgewählte Profis aus dem Science4Life-Netzwerk zur Verfügung.

Teilnehmen können alle Personen mit Geschäftsideen und junge Unternehmensgründer, die sich bereits bei Science4Life für den Wettbewerb angemeldet haben, als auch alle, die sich für dieses Themengebiet interessieren.

Die Teilnahme an den Seminaren ist kostenfrei und technisch unkompliziert. Voraussetzungen sind Windows Betriebssystem ab Version 2000 oder Mac ab 10.4 und ein Internetanschluss. Empfehlenswert ist die Aktivierung der Lautsprecher oder die Nutzung eines USB-Headsets.

Die Teilnehmerzahl der Seminare ist auf 30 Personen begrenzt, eine frühzeitige Anmeldung ist empfehlenswert.

Die Termine der Online-Seminare 2013 im Überblick,
jeweils von 18:00 bis 19:00 Uhr (wenn nicht anders angegeben):

  • 24.01.2013: Marktanalyse
  • 05.02.2013: Der Businessplan als zentraler Baustein eines Gründungsvorhabens
  • 21.02.2013: GuV, Cash Flow, Bilanzen
  • 14.03.2013: Kommunikation
  • 21.03.2013: Finanzierung von Technologieunternehmen mit Venture Capital
  • 11.04.2013: Tipps für den Businessplan - so lesen ihn Gutachter
  • 16.04.2013: Das Team: Von stimmiger Chemie bis Problemlösungskompetenz

Aktuell läuft die Businessplanphase der diesjährigen Wettbewerbsrunde. Wer seine Geschäftsidee in Form eines Businessplanes zu Papier gebracht hat und von Expertenfeedback für die Weiterentwicklung und Umsetzung der Idee profitieren möchte, kann diesen bis 26. April 2013 bei Science4Life einreichen.

Ausführliche Informationen zum Wettbewerb und allen Terminen finden Sie unter www.science4life.de.

Hintergrundinformation:

Science4Life e.V. ist eine unabhängige Gründerinitiative, die deutschlandweit Beratung, Betreuung und Weiterbildung von jungen Unternehmen in den Branchen Life Sciences und Chemie kostenfrei anbietet. Sie wurde bereits 1998 als Non-Profit-Organisation ins Leben gerufen. Seit 2003 ist die Gründerinitiative Science4Life ein Verein. Initiatoren und Sponsoren sind die Hessische Landesregierung und das Gesundheitsunternehmen Sanofi. Gefördert wird das Projekt auch durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Die Gründerinitiative setzt ihren thematischen Schwerpunkt auf den alljährlich ausgetragenen Businessplan-Wettbewerb „Science4Life Venture Cup“ und lädt jedes Jahr Ideenträger aus ganz Deutschland ein, innovative Geschäftsideen aus den Bereichen Life Sciences und Chemie in Unternehmenserfolge umzusetzen. Damit ist er der bundesweit größte Businessplan-Wettbewerb dieser wichtigen Zukunftsbranchen. Er bündelt zur Unterstützung der Unternehmensgründer fachspezifische Expertise in einem Expertennetzwerk aus über 130 Unternehmen und Institutionen mit über 200 ehrenamtlich tätigen Experten. Seit 1998 haben in den 14 Wettbewerbsrunden mehr als 3600 Teilnehmer über 1100 Geschäftsideen, darunter rund 700 detailliert ausgearbeitete Businesspläne erarbeitet und auf den Prüfstand gestellt. Rund 3000 Arbeitsplätze in über 500 neu gegründeten Unternehmen wurden geschaffen.

Quelle: Science4Life e.V.

zurück