Veranstaltung

03.12.2012

DIN lädt zur nationalen Strategie- und Planungssitzung des ISO/TC Biotechnologie

3. Dezember 2012
Berlin, DIN

Neues Komitee beginnt Mitte 2013 mit der Arbeit; Planungssitzung am 3. Dezember 2012

Nachdem in einer internationalen Umfrage dem von Deutschland gestellten Antrag zur Gründung eines neuen, internationalen technischen Komitees ISO/TC "Biotechnologie" zugestimmt wurde, findet am 3. Dezember 2012 eine nationale Planungssitzung im DIN, Berlin statt. Zur Diskussion der strategischen Ausrichtung sowie der Sekretariatsführung lädt das DIN Mitarbeiter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verbänden sowie alle interessierten Personen der Lebenswissenschaften dazu ein, gemeinsam die Weichen für eine erfolgreiche, internationale Zusammenarbeit zu stellen. Das DIN möchte die Führung des Komitee-Sekretariates übernehmen, um der deutschen Industrie und Wissenschaft einen möglichst breiten Gestaltungsspielraum in den anstehenden internationalen Normungsarbeiten zu ermöglichen.

Das Gebiet der Biotechnologie wurde im vergangenen Jahr seitens der internationalen Normungsorganisation ISO als ein zukünftiges Thema in Normung und Standardisierung identifiziert. Beim aus diesem Anlass vom DIN Deutsches Institut für Normung e. V. mit Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im September initiierten Workshop zum Thema "Biotechnologie in Normung und Standardisierung" mit 50 Experten aus Wissenschaft, Verbänden und Industrie wurde der internationale Normungsbedarf in der Biotechnologie weiter diskutiert und konkretisiert.

Die Einbringung neuer Themenfelder in Normung und Standardisierung ist sowohl Bestandteil des Normungspolitischen Konzepts der Bundesregierung, als auch Teil der im Jahr 2010 verabschiedeten High-Tech Strategie 2020, die die Förderung innovativer Technologien zum Ziel hat. Als integraler Bestandteil wird hier ausdrücklich die Normung und Standardisierung zur Steigerung der globalen Wettbewerbsfähigkeit gesehen.

Der im Biotechnology Journal veröffentlichte Artikel des DIN gibt einen Überblick über internationale Normungsarbeiten und erläutert darüber hinaus die anstehenden Arbeiten des ISO/TC Biotechnology: doi.wiley.com/...

Kontakt:

Joachim Lonien

Tel: +49 30 2601-2350

E-Mail: joachim.lonien(at)din.de

DIN Deutsches Institut für Normung e. V. Am DIN Platz - Burggrafenstraße 6 D-10787 Berlin, Tel.: +49 (30) 2601-0, www.din.de

Quelle: pressebox

zurück