Veranstaltung

12.07.2012

F&E-Förderung für KMU auf europäischer Ebene: Die Programme „Forschung für KMU“ und „Eurostars“

12. Juli 2012
München

Die beiden grenzüberschreitenden Förderprogramme "Forschung für KMU" und "Eurostars" bezuschussen F&E-Vorhaben von kleinen und mittelständischen Unternehmen bis 250 Mitarbeiter (KMU). Förderfähig sind gemeinsame Projekte mit anderen KMU im Ausland (Kunden, Zulieferer, Geschäftspartner) sowie mit privaten oder öffentlichen Forschungsinstitutionen. Große Unternehmen können sich in der Regel ohne Förderung zusätzlich beteiligen.

Die F&E-Vorhaben müssen eine Grundlage für innovative Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen schaffen, die den beteiligten KMU neuen Umsatz und Gewinn sichern. Thematische Vorgaben oder Einschränkungen existieren nicht. Die Programme eignen sich für KMU sowohl mit als auch ohne eigenes F&E-Personal.

Die Einbindung großer Unternehmen als Abnehmer bzw. Zielkunde für die neuen Produkte oder Verfahren der KMU ist vorteilhaft.

Am 12. Juli 2012 von 13:30 - 17:45 Uhr (Teilnehmerregistrierung ab 13:00 Uhr) laden wir Sie nach München in das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie zu einer Informationsveranstaltung ein. Dort stehen Ihnen Vertreter der offiziellen Beratungsstellen beider Programme für detaillierte Informationen und individuelle Fragen zur Verfügung.

Das Programm und die Anmeldung finden Sie auf der Seite von Bayern Innovativ.

zurück