Die Industrielle Biotechnologie Bayern Netzwerk GmbH ist ein Netzwerk- und Dienstleistungsunternehmen auf dem Gebiet der Industriellen Biotechnologie und nachhaltigen Ökonomie. Unser Ziel ist die effiziente und schnelle Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse in innovative Produkte und Verfahren. Dazu pflegen und erweitern wir stetig unser über 100 Mitglieder umfassendes Netzwerk. Wir bündeln die Kompetenzen und Potentiale der Mitglieder, um so den Technologie-transfer auf nationaler als auch internationaler Ebene zu realisieren. Wir bereiten relevante Informationen für die Öffentlichkeit und Entscheidungsträger auf und steigern die Sichtbarkeit des Netzwerks durch die Organisation bzw. Beteiligung an Veranstaltungen.

Die IBB Netzwerk GmbH steht im Dienste eines nachhaltigen Wirtschaftswachstums!

mk2 Biotechnologies hat eine vakante Stelle als “Hands-on” Science & Innovation Manager zu vergeben. Weiterlesen...

Nachrichten

13.06.2019

Fachkräftemangel und schlechte Infrastruktur bremsen Digitalisierung in der chemischen Industrie

Bereits jetzt Kosteneinsparungen von durchschnittlich 12-17 Prozent sind aus Sicht der Unternehmen...

13.06.2019

Innovationsförderung für biobasierte Schmierstoffe und Hydraulik-Öle

Startschuss für 8 Forschungsverbünde/ BMEL investiert 6 Mio. € in Bioschmierstoff-Forschung. Für...

(V.l.n.r.) Dipl.-Ing. Birgit Lewandowski (neues Vorstandsmitglied), Prof. Dr. Haralabos Zorbas (Geschäftsführer der IBB Netzwerk GmbH), Dr. Axel Trefzer (Vorstandsvorsitzender), Dr. Hermann Heumann (scheidender Vorstandsvorsitzender) sowie Prof. Dr. Wolfgang Liebl (Vorstandsmitglied). Bild: IBB Netzwerk GmbH.

13.06.2019

Wechsel im Vorstand des Fördervereins Industrielle Biotechnologie Bayern e.V.

Martinsried, 13.06.2019 – Der Förderverein Industrielle Biotechnologie Bayern e.V. wählte Ende Mai...