6. Energieforschungsprogramm (EFP) - Forschung für eine umweltschonende, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung

Datum des Inkrafttretens

01.01.2015

Ende der Laufzeit

31.12.2018

Einreichungsfrist(en)

fortlaufend

Förderinstitution

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Beschreibung

Der von der Bundesregierung bis zum Jahr 2050 geplante Umbau der deutschen Energieversorgung auf Basis hoher Effizienz und weitgehender Nutzung erneuerbarer Energien ist nur durch erhebliche technologische Innovationen in nahezu allen Komponenten des Energiesystems erreichbar. Die Energieforschung ist aus diesen Gründen ein strategisches Element der Energie- und Wirtschaftspolitik bei der Gestaltung der Energiewende. Mehr…

Erstkontakt

Förderberatung "Forschung und Innovation" des Bundes
Tel.: 0800 26 23 008
E-Mail: beratung(at)foerderinfo.bund.de

Ansprechpartner beim Projektträger Jülich

Geschäftsbereichsleiterin Energietechnologien (ERG)
Dr. Sabine Semke
Tel.: 02461 61-2738
s.semke(at)fz-juelich.de

Geschäftsbereichsleiter Erneuerbare Energien (EEN)
Dr. Frank Stubenrauch
Tel.: 02461 61-4744
f.stubenrauch(at)fz-juelich.de

Weiterführende Links