KMU-innovativ: Ressourceneffizienz und Klimaschutz

Datum des Inkrafttretens

09.12.2015

Ende der Laufzeit

unbefristet

Einreichungsfrist(en)

jährlich am 15. April und 15. Oktober

Förderinstitution

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Beschreibung

Mit dieser Fördermaßnahme „KMU-innovativ: Ressourceneffizienz und Klimaschutz“ (Nachfolger von "KMU-innovativ: Ressourcen- und Energieeffizienz") verfolgt das Bundesministerium für Bildung und Forschung das Ziel, das Innovationspotenzial kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) im Bereich Spitzenforschung zu stärken sowie die Forschungsförderung im Rahmen des Programms „Forschung für nachhaltige Entwicklung (FONA3)“ insbesondere für erstantragstellende KMU attraktiver zu gestalten. KMU sind Anbieter von Produkten und Dienstleistungen sowie Prozess­innovatoren, die durch neue Verfahren für Unternehmen externe Umwelteffekte bzw. den Ressourcenverbrauch verringern können. Zudem sind sie spezielle Know-how-Träger und stellen eine wichtige Nahtstelle für den Transfer von Forschungsergebnissen aus der Wissenschaft in die Wirtschaft dar. Da die Energie- und Ressourcenfrage, vor allem auch der Klimawandel, den Handlungsdruck massiv erhöhen, wird der Bedarf an umwelteffizienten Technologien weiter steigen. Das BMBF unterstützt mit der Fördermaßnahme industrielle Forschungs- und vorwettbewerbliche Entwicklungsvorhaben zur Stärkung der Innovationsfähigkeit der kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland. Mehr…

Projektträger & Ansprechpartner

Projektträger für den Themenschwerpunkt Rohstoffeffizienz:
Forschungszentrum Jülich GmbH
Projektträger Jülich (PtJ)
Geschäftsbereich Nachhaltigkeit
Fachbereich Umweltinnovationen (UMW 1)
Zimmerstraße 26 – 27
10969 Berlin

Ansprechpartner:
Tilo Rauchhaus
Tel.: 0 30 2 01 99-5 66
Fax: 0 30 2 01 99-33 30
t.rauchhaus(at)fz-juelich.de

Für den Themenschwerpunkt Energieeffizienz und Klimaschutz:
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)
DLR Projektträger (DLR-PT)
Umwelt, Kultur, Nachhaltigkeit
Heinrich-Konen-Straße 1
53227 Bonn

Ansprechpartnerin:
Petra Kontny
Tel.: 02 28 38 21-15 42
Fax: 02 28 38 21-15 40
petra.kontny(at)dlr.de

Für den Themenschwerpunkt Nachhaltiges Wassermanagement:
Projektträger Karlsruhe
Wassertechnologie und Entsorgung (PTKA-WTE)
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Herrmann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Ansprechpartner:
Dr. Carsten Jobelius
Tel.: 07 21 6 08-2 23 58
Fax: 07 21 6 08-92 23 58
carsten.jobelius(at)kit.edu

Für den Themenschwerpunkt Nachhaltiges Flächenmanagement:
Forschungszentrum Jülich GmbH
Projektträger Jülich (PtJ)
Geschäftsbereich Nachhaltigkeit
Fachbereich Ressourcenmanagement (UMW 2)
Zimmerstraße 26 – 27
10969 Berlin

Ansprechpartner:
Dr. Reiner Enders
Tel.: 0 30 2 01 99-4 24
Fax: 0 30 2 01 99-33 30
r.enders(at)fz-juelich.de

Weiterführende Links