KMU-innovativ: Bioökonomie

Datum des Inkrafttretens

08.05.2020

Ende der Laufzeit

30.06.2021

Einreichungsfrist(en)

01. September 2020
In den Folgejahren 15. April und der 15. Oktober

Förderinstitution

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Beschreibung

Die Bioökonomie hat das Ziel, Ökonomie und Ökologie für ein nachhaltiges Wirtschaften zu verbinden. In der Definition der Bundesregierung umfasst die Bioökonomie die Erzeugung, Erschließung und Nutzung biologischer Ressourcen, Prozesse und Systeme, um Produkte, Verfahren und Dienstleistungen in allen wirtschaftlichen Sektoren im Rahmen eines zukunftsfähigen Wirtschaftssystems bereitzustellen. Bioökonomische Innovationen vereinen biologisches Wissen mit technologischen Lösungen und nutzen die natürlichen Eigenschaften biogener Rohstoffe hinsichtlich ihrer Kreislauffähigkeit, Erneuerbarkeit und Anpassungsfähigkeit. Die Bioökonomie birgt das Potenzial, neuartige Produkte und Verfahren hervorzubringen, um Ressourcen zu schonen und Wohlstand zu schaffen. Mehr…

Projektträger & Ansprechpartner

Forschungszentrum Jülich GmbHProjektträger Jülich (PtJ)Geschäftsbereich BioökonomieFachbereich Technologietransfer (BIO2)52425 Jülich

Dr. Eleonore Glitz
Telefon: 0 24 61/61-36 22
Telefax: 0 24 61/61-27 30
E-Mail: e.glitz@fz-juelich.de
Internet: www.ptj.de

Die oben genannten fachliche Ansprechpartnerin steht für weitere Auskünfte zur Verfügung. Allgemeine Informationen zur Fördermaßnahme sind außerdem unter der Internetadresse http://www.kmu-innovativ.de erhältlich.

Weiterführende Links