Bioeconomy in the North 2018

Datum des Inkrafttretens

17.09.2018

Ende der Laufzeit

30.06.2021

Einreichungsfrist(en)

17. Januar 2019, 13.00 Uhr CET

Förderinstitution

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Beschreibung

Zur Umsetzung der Bioökonomie als nachhaltiger, biobasierter Wirtschaftsform sind fokussierte internationale und europaweite Forschungsinitiativen – auch mit regionalem Bezug – erforderlich. Hier setzt die im Jahr 2017 gegründete Initiative Bioeconomy in the North (BiN) mit Partnern aus Finnland, Norwegen und Deutschland an. Die drei Länder befinden sich in einer miteinander kompatiblen Ausgangssituation, um die Vision der Bioökonomie umzusetzen. Die Partner haben es sich zum Ziel gesetzt, die Zusammenarbeit exzellenter Forscherinnen und Forscher aus den drei Ländern im Bereich der Bioökonomie zu fördern und so die Qualität und Intensität einer gemeinsamen Forschung zu stärken. Das Ziel von BiN ist es, Forschung und Innovation zu fördern, die zu neuen Produkten und Dienstleistungen aus Non-Food-/Non-Feed-Biomasseressourcen Nordeuropas führt. Mehr…

Projektträger & Ansprechpartner

Projektträger Jülich
Geschäftsbereich Bioökonomie
Forschungszentrum Jülich GmbH
52425 Jülich

Ansprechpartnerin:
Dr. Tatjana Gründer
Tel.: 02461 61-96432
Fax: 02461 61-1790
t.gruender@fz-juelich.de

Weiterführende Links