7. Energieforschungsprogramm (EFP) - Innovationen für die Energiewende

Datum des Inkrafttretens

18.02.2019

Ende der Laufzeit

30.06.2021

Einreichungsfrist(en)

fortlaufend

Förderinstitution

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Beschreibung

Das 7. Energieforschungsprogramm „Innovationen für die Energiewende“ der Bundesregierung bildet den Rahmen für die Forschungsförderung und Innovationspolitik im Energiebereich. Als strategisches Element der Energiepolitik ist das Programm an der Energiewende ausgerichtet. Kernziele der Energiepolitik bis zum Jahr 2050 sind eine Halbierung des Primärenergieverbrauchs gegenüber 2008 und ein Anteil der erneuerbaren Energien von 60 % am Bruttoendenergieverbrauch. Grundvoraussetzung dafür ist die Beschleunigung des Technologie- und Innovationstransfers, um damit die Grundlagen für eine effiziente und über die Sektoren Strom, Wärme und Verkehr übergreifende Umsetzung der Energiewende zu schaffen. Die Förderung innerhalb des 7. Energieforschungsprogramms begann am 6. Februar 2019 und löst damit die Förderung innerhalb des 6. Energieforschungsprogramms ab. Mehr…

Ansprechpartner

Projektträger Jülich
Geschäftsbereich Energie Grundlagenforschung (EGF)
Forschungszentrum Jülich GmbH
52425 Jülich
Telefon: 0 24 61/61-35 47
ptj-egf-7efp@fz-juelich.de
www.ptj.de

Weiterführende Links