Glossar

Biokraftstoffe der 2. und 3. Generation

Biokraftstoffe der 2. Generation werden aus landwirtschaftlichen Abfällen, aus Spänen, Holzschnitzeln, Stroh oder speziell dafür angebauten „Energiepflanzen“ hergestellt.

Für Biokraftstoffe der 3. Generation werden Mikroalgen oder Cyanobakterien (Blaualgen) genutzt, die mittels Photosynthese Wasserstoff, Kohlenwasserstoffe und/oder Fette produzieren.

Quelle:  IBB Netzwerk GmbH