Nachricht

IBB NetzwerkIBB Netzwerk GmbH

26.02.2015

GoingPublic: Industrial Biotechnology 2015 in neuem Gewand

Bereits zum 6. Mal erscheint das GoingPublic Special "Industrial Biotechnology" und die IBB Netzwerk GmbH ist wie in den vergangenen Jahren Partner der Ausgabe. Lesen Sie mehr zu Entwicklungen und Erfolgen im Sektor der Industriellen Biotechnologie und entdecken Sie zahlreiche Beiträge unserer IBB-Netzwerkmitglieder.

Wie schon in den letzten Jahren haben sich auch in diesem Jahr wieder Mitglieder des IBB-Netzwerks rege mit ihren neuesten Erfolgen und Ergebnissen an der Ausgabe beteiligt:

Inhaltliche Schwerpunkte der diesjährigen Ausgabe sind:

  • Nebenstoffströme: Lignocellulose-Biomasse ist eine neue Ressource. Aber sind Energiepflanzen-Monokulturen nachhaltig? Was ist mit Molke, Rauchgas, Zellstoffresten und anderen Abfallprodukten? Europa nutzt bereits ¾ seiner Biomasse, wo entstehen Konkurrenzen? Welche Wertstoffe können direkt isoliert werden, wo bleibt nur Fermentation? Ist Bio-Naphta die wirtschaftliche Drop-In-Lösung?
  • Fabriken der Zukunft: Forschung und Entwicklung finden bislang meist in Europa und den USA statt, doch viel Biomasse ist in Ländern wie Brasilien, Indonesien und Russland vorhanden. Entstehen dort die neuen Industrien? Welche Kooperationen, Geschäftsbeziehungen und Logistik-Netze werden entstehen? Welche Biotech-Strategien verfolgen Länder wie Norwegen, Kanada oder Malaysia? Können Mega-Cluster wie BIG-C diese vernetzen?
  • Finanzierung: Laut Europäischer Investment Bank (EIB) bestehen in Europa keine finanziellen Engpässe. Doch wo bleiben die zweistelligen Millionen-Investments? Führt die Niedrigzinsphase zu mehr privaten Investments? Wo ist der runde Tisch für die Bioökonomie mit Banken, Unternehmern und Policy Makern? Schreckt Shale-Gas die Investoren ab? Welche Molekülklassen werden dadurch verdrängt, welche gefördert? Bleibt jetzt nur der Fokus auf Molekülspezialitäten in Kosmetik und Lebensmitteln?
  • Weitere Themen: Success Stories, Fachbeiträge, Experteninterviews, Marktübersichten und Statistiken des Specials „Industrial Biotechnology“ entstehen am Puls der Zeit. Mit den Schwerpunkten Technologie, Finanzierung und Investment berichtet die Ausgabe gewohnt fundiert über neueste Trends aus der Industriellen Biotechnologie.

Die diesjährige Spezialausgabe der GoingPublic können Sie als E-Paper unter http://gp-mag.de/ls0115 ansehen, oder als pdf beziehen unter http://gp-mag.de/ls0115pdf. Alternativ können Sie auch eine Printausgabe bestellen unter www.goingpublic.de/bestellformular-goingpublic-magazin.

Quelle: GoingPublic (mit Ergänzungen zu den Netzwerkmitglieder von der IBB Netzwerk GmbH)

zurück

GoingPublic Special 2015: Industrial Biotechnology Vol. 6

GoingPublic Special 2015: Industrial Biotechnology Vol. 6

Kontakt

Karin Hofelich
Verlagsleiterin Life Sciences
Hofmannstr. 7a
81379 München
Tel.: +49 89 2000 339 54
Mobil: +49 177 4225 289
hofelichk(at)goingpublic.de

Ähnliche Artikel
Technofunktionelle Proteine
Bioökonomie-Cluster arbeiten zusammen als 3BI auf europäischer Ebene
Global Bioenergies gelingt bahnbrechender Erfolg bei der Herstellung von biobasiertem Butadien
Mercedes-Benz bringt erneuerbaren Kraftstoff auf die Straße