Karlsruher Institut für Technologie - Institut für Mechanische Verfahrenstechnik und Mechanik (MVM)

Management/Leitung

Prof. Dr. Gerhard Kasper, Prof. Dr. Hermann Nirschl, Prof. Dr. Norbert Willenbacher

Branche

Forschung und Lehre

Kurzprofil

Das Institut für Mechanische Verfahrenstechnik und Mechanik vereint drei Bereiche unter sich:

Der Bereich Gas-Partikel-Systeme (GPS) widmet sich den Grundlagen und Verfahren gasgetragener Partikelsysteme. Im Zentrum stehen Prozesse zur Partikelhandhabung und -abscheidung sowie Verfahren zur Untersuchung und Einstellung struktureller & funktioneller Partikeleigenschaften bis in den nanoskaligen Größenbereich.

Der Bereich Verfahrenstechnische Maschinen (VM) widmet sich verfahrenstechnischen Maschinen für integrierte Prozesse zur Aufreinigung, Abtrennung und Strukturierung feinster Partikel. Es werden Vorlesungen zum Apparatebau, zur numerischen Strömungssimulation und zu Grundoperationen der mechanischen Verfahrenstechnik angeboten.

Der Bereich Angewandte Mechanik (AME) befasst sich mit der Rheologie komplexer Fluide. Diese wird einerseits für die Entwicklung moderner Verarbeitungs- und Applikationsverfahren genutzt, andererseits wird der Einfluss mikroskopischer Strukturen und Wechselwirkungen auf das makroskopische Fließverhalten untersucht.

Angebote ans Netzwerk

siehe Kurzportrait

Erwartungen vom Netzwerk

siehe Kurzportrait