LMU München - Genzentrum

Management/Leitung

Prof. Dr. Karl-Peter Hopfner

Branche

Forschung und Lehre

Kurzprofil

Seit fast drei Jahrzehnten ist das Genzentrum der Ludwig-Maximilians-Universität München Impulsgeber für die Biowissenschaften in Bayern. Mit 16 Forschungsgruppen und ca. 250 Mitarbeitern aus über 20 Ländern ist es führend in der Forschung in den molekularen Lebenswissenschaften. Ein englischsprachiger Master-Studiengang und Doktorandenprogramme dienen der Ausbildung der nächsten Generation an Fach- und Führungskräften. Der wissenschaftliche Schwerpunkt liegt auf der Genaktivität in lebenden Systemen. In direkter Nachbarschaft des Genzentrums entsteht nun ein Neubau für das Forschungszentrum für molekulare Biosysteme (BioSysM).

Angebote ans Netzwerk

siehe Kurzportrait

Erwartungen vom Netzwerk

siehe Kurzportrait