Cargill Deutschland GmbH

Management/Leitung

Ralph Appel, Arnim Biskup, Dr. Christoph von Reden

Branche

Biotenside, Bindemittel, Lebensmittel, Technische Industrie

Kurzprofil

Cargill, Inc. mit Stammsitz in USA wurde 1865 gegründet und beschäftigt weltweit 159.000 Mitarbeiter in 68 Ländern. Cargill Deutschland ist an 13 Standorten mit über 1.600 Mitarbeitern vertreten.

Innerhalb der Weißen Biotechnologie ist Cargill Deutschland auf verschiedenen Gebieten aktiv:

Wir sind der größte Lieferant für nachwachsende Rohstoffe zur Herstellung von bioverträglichen Tensiden.

Wir beschäftigen uns seit Jahren mit der Herstellung von Bindemitteln auf nachwachsender Rohstoffbasis zum Ersatz dieser Bindemittel auf fossiler Basis. Hier konnten wir mit unseren Partnern erst kürzlich einen signifikanten Erfolg erzielen. Ein Unternehmen mit Sitz im Frankenland vermarktet Produkte für die Bauindustrie auf dieser Basis sehr erfolgreich.

Wir konnten mit unseren Hydrocolloiden (Xanthan, Scleroglucan) erfolgreich Verfahren entwickeln, welche die Rohölförderung umweltverträglicher gestalten.

Unsere Emulgatoren auf Sojabasis konnten wir nicht nur im Lebensmittelbereich, sondern auch in vielen technischen Applikationen (z. B. Farben und Lacke) erfolgreich einsetzen.

Unsere Öle auf Basis von z. B. Palm und Sonnenblume sowie die daraus hergestellten Derivate werden seit ca. einem Jahrzehnt zunehmend als Ersatz für fossile Produkte im Bereich der Schmierstoffe und zur weiteren chemischen Modifikation bei unseren Kunden eingesetzt. Hier konnten wir ein komplett neues Anforderungsprofil für diese Produkte definieren.

Angebote ans Netzwerk

Biotenside, Herstellung von Bindemitteln auf Basis nachwachsender Rohstoffe, Emulgatoren auf Sojabasis (auch für z. B. Farben und Lacke).

Erwartungen vom Netzwerk

Projektkooperationen