Die Industrielle Biotechnologie Bayern Netzwerk GmbH ist eine Netzwerk- und Dienstleistungsorganisation auf dem Gebiet der Industriellen Biotechnologie. Unser Ziel ist die effizientere und schnellere Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse in innovative Produkte und Verfahren. Dazu pflegen und erweitern wir stetig unser 100 Mitglieder umfassendes Netzwerk. Wir bündeln die Kompetenzen und Potentiale der Mitglieder, um so den Technologietransfer auf nationaler als auch internationaler Ebene zu realisieren. Wir bereiten relevante Informationen für die Öffentlichkeit und Entscheidungsträger auf und steigern die Sichtbarkeit des Netzwerks durch die Organisation bzw. Beteiligung an Veranstaltungen.

Die IBB Netzwerk GmbH steht im Dienste eines nachhaltigen Wachstums!

Nachrichten

Das Photosynthese-System ist kompakt und in sich geschlossen. Es lässt sich beliebig erweitern und ist für jede Dünnschicht-Photovoltaik-Technologie und verschiedene Elektrolysearten anwendbar. Copyright: Forschungszentrum Jülich

15.09.2016

Vom Blatt zum Baum: Künstliche Photosynthese im großen Maßstab

Forscher entwerfen erstmals praktisch anwendbares Design für photoelektrochemische Wasserspaltung.

Referenten des Pressegesprächs am 6.9.2016 (v. l. n. r.): Prof. Haralabos Zorbas (Moderator), IBB Netzwerk GmbH, Dr. Gloria Gaupmann, Clariant Produkte (Deutschland) GmbH, Reinhard Otten, AUDI AG, Dr. Ralf Stöckel, TOTAL Deutschland GmbH.

14.09.2016

Einladung: Politischer Workshop zu fortschrittlichen Biokraftstoffen

Am 20. September 2016 soll mit Politikern und Industrievertretern das Thema fortschrittliche...

Stabilo produziert Textmarker aus Schraubverschlüssen von Coca-Cola - © Coca-Cola Deutschland - www.alba.info

13.09.2016

Schraubverschlüsse zu Textmarkern

Gemeinsames Recycling-Projekt von STABILO, Coca-Cola und Interseroh+++ Fertigung des Textmarkers...